Unsere Erzeugnisse sind für Vereinsmitglieder

Fördermitglieds-Beitrag einmalig € 5,-- bzw. CHF 5,--

3% Bonus für alle Vereins-Erstbesteller – Bonus-Code: erstbestellung-verein

Und so geht’s:

  1. Die gewünschten Erzeugnisse zusammenstellen
  2. Nur bei der ersten Bestellung wird automatisch der einmalige Fördermitgliedsbeitrag hinzugefügt
  3. Rechnungs- und Lieferadresse eingeben + Passwort definieren
  4. Bonus-Code eingeben
  5. Bestellung abschließen
  6. Dein Vereinskonto wird automatisch freigeschalten
  7. fertig - alle Vorteile genießen / keine Verpflichtungen

Archive Projekt Tiergesundheit - Erfahrungsberichte

Lasse andere von der Erfahrung mit deinem Tier profitieren!

Einfach Formular ausfüllen, absenden und alle Vereinsmitglieder profitieren lassen.

Tiergesundheit

Warum das Projekt Tiergesundheit?

Mia
Gioia

Unsere Hündin Mia ist im Juni 2022 im Alter von 9 Jahren an den Folgen von ca. 15 epileptischen Anfällen welche sie hintereinander hatte, gestorben. Wir mussten sie einschläfern lassen, da ihr Gehirn scheinbar durch die Anfälle eine Überhitzung erfahren hat. Sie konnte nach einem mehrtägigen Klinikaufenthalt kaum mehr stehen, essen, trinken oder ihr Geschäft verrichten. Auch hat sie uns nicht mehr gekannt und tappte nur kraftlos umher. Da mussten wir sie einschläfern lassen.

Es ist bekannt was Anthony William zu Epilepsie sagt, nämlich, dass Epilepsie durch giftige Metalle wie Aluminium und Quecksilber entsteht. Da war der Gedanke klar. Bei unserem nächsten 4-Beiner darf das nicht wieder passieren

Am 26. Oktober 2022 haben wir dann eine neue liebe Hündin aus dem Tierschutz bekommen. Und dann ist das Projekt „Tiergesundheit“ entstanden. Wir haben uns entschlossen unserer Hündin Gioia täglich den HMD Pulvermix zur Schwermetallausleitung in Ihr Fressen zu geben. Ebenfalls bekommt sie morgens jeweils 1/2 Kapsel Ester-C, 4 Tropfen B12-Liquid, 4 Tropfen Zink-Liquid und 4 Tropfen Katzenkralle-Liquid in ihr fressen. Auch etwas vegane Ernährung fließt in dieses Projekt mit ein.

Und was sich jetzt sicher einige denken werden, ist, dass mein Hund sicher keinen HMD Pulvermix frisst. Und ich kann Dir sagen, Gioia liebt es.

Warum haben eigentlich immer mehr Tiere und vor allem Hunde solche Krankheitsbilder?

Eigentlich ist es ganz einfach zu erklären. Ich habe deshalb auch in einem Infoletter beschrieben, wie wir tagtäglich die giftigen Chemikalien durch Chemtrails und HAARP abbekommen. Ja und unsere lieben Vierbeiner, welche die Nase jeden Tag ganz tief in das Gras stecken um zu schnüffeln, bekommen diesen unsichtbaren Chemikalien- und Schwermetallcocktails noch intensiver ab als wir Menschen.

Es nützt jetzt nichts, sich maßlos zu ärgern, zu toben und wütend auf alles und jeden zu sein. Nein es ist einfach nur wichtig zu wissen, dass es bestimmte Gründe und versteckte Ursachen gibt. Nun bleibt uns nichts anderes übrig als uns und unsere Tiere zu schützen.

Hier siehst Du was wir unserer lieben „Gioia“ täglich füttern:

Diese Lebensmittel bekommt Gioia aktuell:

So sieht es aktuell mit der Gesundheit von Gioia aus:

GIOIA (geb. 06/2021)Feb. 2023Feb. 2024Feb. 2025
Fellglänzend
Zahnfleischgesund
Zähnegesund
Gelenkekeine Beschwerden
Agilitätsehr agil und ausdauernd
Gehörkeine Auffälligkeiten
Sehvermögenkeine Auffälligkeiten
sonstigesGioia, du bist unsere Beste :-)